Direkt zum Inhalt

Vollnarkose-Sanierung

„Wie im Schlaf" Der Gedanke an eine Zahnbehandlung oder einen chirurgischen Eingriff bereitet vielen Menschen Unwohlsein, vielleicht sogar Angst. Die Behandlung von Angst-/Phobiepatienten oder behinderten Mitmenschen unter Vollnarkose bietet Ihnen die Möglichkeit Ihren Aufenthalt im wahrsten Sinne des Wortes zu verschlafen. Die Vollnarkosebehandlung eröffnet Ihnen den Zugang zu unserem gesamten Behandlungsspektrum. Nachdem Sie sanft in Vollnarkose versetzt wurden, ist jede Behandlung möglich. Oft können wir Sie dann in nur einer Sitzung von allen in den letzten Jahren vernachlässigten Problemen befreien und Sie auf den aktuellen zahnmedizinischen Stand bringen.

Um die Vollnarkose für Sie besonders schonend und sicher durchführen zu können, bieten wir Ihnen als eine der wenigen Praxen in Thüringen, die Narkoseüberwachung mittels CSM (Cerebral State Monitor) an. Dieses Gerät ermöglicht eine sensitive Narkose, bei der die Narkosemittel während der Behandlung individuell angepasst werden können. Damit wird ein Erwachen des Patienten während der Narkose verhindert und gleichzeitig schnellere Aufwach- und Erholungszeiten (Fastbreak Narkose) gewährleistet. Es wird nur exakt so viel Narkosemittel dosiert, wie für Sie speziell nötig. Somit wird ihr Körper nicht unnötig belastet und die Nach- und Nebenwirkungen der Narkose auf ein Minimum reduziert. Leider werden die Kosten (ca. 80,00 Euro pro Narkose) für diese Technologie noch nicht von den gesetzlichen Krankenkassen getragen. Selbstverständlich machen wir auch weiterhin eine Allgemeinanaesthesie bei Ihnen oder Ihren Angehörigen. Sie entscheiden selbst, ob Sie diese Zusatzleistung in Anspruch nehmen möchten oder nicht. Fragen Sie uns, wir beraten Sie gern.

Die ambulante Vollnarkose ist ständiger Bestandteil unserer Praxistätigkeit. Da unser speziell ausgebildetes Team von Ärzten, Anästhesisten und Fachkräften auf diese Behandlungsweise spezialisiert ist, können Sie sich absolut beruhigt in das Reich der Träume fallen lassen.